Beginn des Seitenbereichs:

Neugierde ist die Basis für
Entwicklung und Zukunft 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

»Die reproduktive Medizin verlangt nach Synergien. FRED ist der Missing Link zwischen dem klinischen Alltag und praxisbezogener Forschung, deren Herz für die PatientInnen schlägt.«

Dr. Michael Schenk, MAS
FRED-Gründer

 

FRED (Fertility Research, Education, Development) ist ein international anerkanntes Forschungsinstitut, das mit seiner Forschung- und Entwicklungsaktivität das Verständnis, die Diagnostik, die Behandlung und die Erfolge reproduktionsmedizinischer Maßnamen für betroffene Paare nachhaltig verbessert. FRED, die Forschungsgesellschaft von Dr. Michael Schenk, Geschäftsführer und medizinischer Leiter des Unternehmens Das Kinderwunsch Institut in Dobl, bringt die Teilbereiche täglicher Praxis, sowie universitäre und private Forschung auf dem Gebiet der reproduktiven Medizin einander näher. Darüber hinaus versteht sich FRED als vernetzende Plattform für GenetikerInnen, MedizinerInnen, EmbryologInnen und PsychologInnen.

Seit 20 Jahren ist für Dr. Michael Schenk die Erfüllung des Kinderwunsches oberste Prämisse. Mit seinem Know-how hat er wesentlich zur Forschung, Entwicklung und vor allem zur alltäglichen Praxis in diesem sehr spezialisierten Aufgabenfeld beigetragen. Der große Erfolg des Kinderwunsch Instituts beruht nicht nur auf den eigenen, patentierten IVF-Methoden – IVF aktiv und IVF pure – sondern auch auf der Nähe zur Wissenschaft und innovativen Technologien.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.